Freitag, 14. Dezember 2012

Jakobsmuscheln im Speckmantel ....

mein Rezept:

Zutaten:
8 Jakobsmuscheln,
8 dünne Scheiben durchwachsenen Speck oder Bacon,
Pfeffer aus der Mühle,
Walnußöl,
Zitronensaft

Zubereitung:
Die Jakobsmuscheln auslösen oder gleich ausgelöste Jakobsmuscheln kaufen. Waschen, trockentupfen und mit dem Bacon umwickeln. Eine Pfanne auf den Herd stellen, Walnußöl hineingeben  und auf Temperatur bringen. Die Jakobsmuscheln hinein geben und auf jeder Seite 2-3 Minuten braten lassen. Auf einen Teller setzen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen, einige Tropfen Zitronensaft darüber träufeln. Mit frischem Baguette servieren.

Wer mag, kann auch etwas Balsamico dazu geben oder die Jakobsmuscheln auf Toast servieren. Dazu passt ein grüner Salat oder auch eine Beilage von Tomaten und Basilikum. Ein leichter, trockener Weißwein ergänzt den auserlesenen Geschmack.
Jakobsmuscheln im Speckmantel


















Jakobsmuscheln im Speckmantel mit Balsamico 

Kommentare:

  1. Ein leckeres Schnäppchen für zwischendurch. Das muss man sich einfach antun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor der Euro am Ende ist, gönnt man sich eben noch etwas! Nobel geht die Welt zugrunde! ;-)

      Löschen