Samstag, 5. März 2011

Kartoffeleintopf ....

mein Rezept:

Zutaten:
1 kg Kartoffeln, festkochend
2 Zwiebeln, grob gewürfelt,
4 Karotten,
1 Scheibe Sellerie
4 Würste, grobe Bauernwurst, Landjäger oder Kabanossi,
1 Eßl. Tomatenmark,
1 Teel. Paprikapulver, süß
1/2 Teel. Paprikapulver, rosenscharf (wer mag)
1 Teel. Majoran,
etwas gemahlenen Kümmel, nach Geschmack,
1L Fleischbrühe,
Essig,
Zucker,
Pfeffer,
Chili, wer mag
Mehl,
200 g Bauchspeck,
1 Becher Schmand oder saure Sahne

Zubereitung:
Den gewürfelten Bauchspeck in etwas Öl ausbraten. Die in Scheiben geschnitte Würstchen dazu geben und dann die Zwiebeln. Dünsten bis sie glasig sind. Jetzt noch das Tomatenmark unterrühren, Paprikapulver drüber stäuben und Kümmel, Majoran, Pfeffer und Chili zugeben und alles durchrühren. Die in mundgerechte Stücke geschälten und gewürfelten Kartoffeln hinzufügen und mit der heißen Brühe auffüllen. Köcheln, bis die Kartoffeln gar sind.

Mit einem Schuss Essig und einer Prise Zucker abschmecken. Wer mag, kann noch etwas mit in Wasser aufgelöstem Mehl binden und darunter rühren, damit die Soße sämig ist und zum Schluss den Becher Schmand unterrühren.

Dazu passt ein kühles Pils oder ein Glas Weißwein.
Kartoffeleintopf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen